Tennis-Club Hechingen e.V. | ✆ +49 7471 4222

Vorbericht: Laura Siegemund führt Setzliste an

Mit Spitzentennis warten die 22. boso-Ladies-Open des TC Hechingen vom 5. bis zum 11. August auf der Anlage im Weiher auf. Das Feld führt die Metzingerin Laura Siegemund als Nummer 73 der Weltrangliste an.

56 Spielerinnen aus 24 Nationen sind beim mit 60 000 US-Dollar dotierten Weltranglistenturnier mit von der Partie. bereits in der Qualifikation bekommen die Zuschauer besten Sport geboten, wenn 32 Spielerinnen mit Weltranglistenplatzierungen zwischen 300 und 800 am Montag und Dienstag um acht freie Plätze kämpfen. Da das Turnier den Auflagen des Weltverbands ITF unterliegt, ist der neue Starttermin Montag auch für die Ladies-Open gültig.

Das Hauptfeld wird von der deutschen Vorjahresfinalistin Laura Siegemund angeführt. Sie möchte alles dafür tun, das Turnier in diesem Jahr zu gewinnen. An Nummer zwei gesetzt ist die 18-jährige Serbin Olga Danilovic (WTA 131), die zu Jahresbeginn bereits an Nummer 96 der Weltrangliste geführt wurde. Setzposition drei und vier belegen die ehemaligen Turniersiegerinnen Tamara Korpatsch (Hamburg/WTA 142) und die Slowenin Dalia Jakupovic (WTA 145), die schon einmal auf Weltranglistenposition 69 geführt wurde.

Und es sind weitere Spielerinnen am Start, die bereits zu den Top-100 zählten, und sich Chancen auf den Titel ausrechnen. Dazu zählen die Rumänin Alexandra Cadantu – 2014 die Nummer 59 der Welt – und die Österreicherin Babara Haas. Gute Vorstellung erhoffen sich die Turnier-Verantwortlichen von der Niederländerin Bibiane Schoofs und der Spanierin Georgina Garcia-Perez, die die Setzliste der besten acht Spielerinnen in diesem Jahr komplettieren. Auf einen Start in Hechingen verzichtet hingegen Ekaterine Gorgodze (Georgien), die im vergangenen Jahr in Hechingen triumphiert hatte.

Ein besonderes Augenmerk gilt den Hechinger Jugendspielerinnen Alexandra Vecic und Mia Mack. Vecic misst sich mit einer Hauptfeld-Wildcard mit der erweiterten Weltspitz, die 14- jährige Mia Mack ist per Wildcard in der Quali dabei. Eine Hauptfeld-Wildcard vom DTB erhält Katharina Hobgarski (Neunkirchen), aktuell Nummer 212 der Weltrangliste. Die beiden anderen Hauptfeld-Wildcards f vergeben DTB und WTB erst kurz vor Turnierbeginn.Die Qualifikation beginnt am Montag, 5. August, um 11 Uhr, das Hauptfeld startet am Dienstag, 6. August. Dann gibt es täglich ein Match auf den Center Court, das nicht vor 17.30 Uhr beginnt, damit auch die "Nichturlauber" in den Genuss von hochklassigem Tennis bei den Ladies-Open kommen.

Die einzige Top-100-Spielerin  in Hechingen: Laura Siegemund. Foto: Kara

Quelle: https://www.schwarzwaelder-bote.de

© 2019 Tennis-Club Hechingen e.V. | boso Ladies Open Hechingen | All Rights Reserved | Datenschutz